Abnehmplan erstellen Teil Eins

Ein Abnehmplan sollte individuell auf dich zugeschnitten sein und daher ist es schwierig hier einfach eine allgemeingültige Variante zu veröffentlichen. Deswegen habe Ich versucht diesen Artikel so aufzubauen das er zwar im Allgemeinen bleibt, euch jedoch die Möglichkeit gibt den Abnehmplan eurer individuellen Situation bestmöglich anzupassen. Fangen wir an mit den Dingen die Ihr beachten müsst wenn Ihr einen Abnehmplan erstellen wollt:

1. Ernährung

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendbrot

2. Sport

  • Sportarten
  • Häufigkeit

3. Motivation

  • Warum?

 

Dies sind die drei Säulen in jedem Abnehmplan. Macht euch mal darüber Gedanken und vielleicht reicht euch das ja auch schon um eine Struktur für euer Vorhaben zu bekommen. Falls euch das nicht reicht und Ihr mehr darüber erfahren wollt, wie man einen Abnehmplan erstellen kann dann wird der zweite Teil euch sicherlich weiter helfen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s